Offizieller Reiseführer durch Zamość

Language
Bitte warten Sie...

Warmes Klima

Freundlich – so kann man das Klima von Zamość und dem umgebenden Roztocze bezeichnen.

  • Mittwoch, 11 Dezember

    Chłodno i mokro. Możliwe okresowe przejaśnienia.

  • Dienstag, 10 Dezember

    Opady osłabną, możliwe przejaśnienia.

  • Montag, 9 Dezember

    Zrobi się cieplej, ale będzie padać. Czeka nas spadek ciśnienia.

  • Sonntag, 8 Dezember

    Nad region nadciągną chmury. Będzie padać.

  • Samstag, 7 Dezember

    Pogoda bez większych zmian. Chłodno, ale sucho.

  • , Freitag, 6 Dezember

    Na niebie sporo przejaśnień, ale uczucie chłodu będą potęgować silne porywy wiatru.

  • Donnerstag, 5 Dezember

    Mimo że słupek termometrów wskaże plus 1 st., temperatura odczuwalna będzie o kilka stopni niższa.

  • Mittwoch, 4 Dezember

    Zachmurzenie umiarkowane. Popada deszcz. W nocy -4 st. C

  • Dienstag, 3 Dezember

    Zachmurzenie duże, przejaśnienia. Słaby śnieg. W nocy -4 st. C

  • Montag, 2 Dezember

    Zachmurzenie duże. Śnieg z deszczem. W nocy -2 st. C

  • Donnerstag, 28 November

    Będzie pochmurno, ale nie powinno padać

  • Mittwoch, 27 November

    Wyjrzy słońce. Będzie też cieplej

  • Dienstag, 26 November

    Pochmurno, ale nie powinno padać

Freundlich – so kann man das Klima von Zamość und dem umgebenden Roztocze bezeichnen. Sowohl für die Touristen als auch für Touristen.

Besonders Besucher aus anderen Regionen von Polen schätzen seine Vorteile: Milde und Wärme. Zamość ist in einer Enklave gelegen, die die größte Zahl der sonnigen Tage im Jahr kennzeichnet – fast die Hälfte. Juli ist der wärmste Monat – die durchschnittliche Temperatur beträgt + 17,4 Grad Celsius. Sonnig und sehr warm – manchmal mit Gewittern (durchschnittlich 25-30 Gewittertage im Jahr) sind manchmal auch: Mai, Juni, August und September. Eben sie beeinflussen die durchschnittliche Jahrestemperatur, die etwa +7,5 Grad Celsius beträgt. Das für dieses Gebiet charakteristische kontinentale Klima verursacht, dass Sommer in Zamość trocken und heiß ist und Winter meistens frostig. Der kühlste Monat ist Januar – die Thermometer zeigen durchschnittlich -4,4 Grad Celsius. Und noch die Niederschläge: nicht zu viel und nicht zu wenig – gerade genug. Die Jahressumme in der warmen Jahreshälfte (Mai-August) überschreitet nicht 600 mm. Nur in manchen Orten von Roztocze sind die Niederschläge zu 700 mm. Aus diesem Grund bleibt die Schneedecke sogar bis 100 Tage erhalten (in Zamość bleibt der Schnee durchschnittlich 60-80 Tage liegen). Es ist aber ein Vorteil für Skiliebhaber. In Gedanken an sie schießen in der Gegend um Zamość wie Pilze aus dem Boden Skihänge. Es gibt noch einen Vorteil dieses Klimas - nette und gastfreundliche Leute, die für alle sich in Zamość und auf Roztocze erholenden Gäste – eben ein einmaliges Klima schaffen.

Das Projekt wird aus den Mitteln der EUROPÄISCHEN UNION - AUS DEM EUROPÄISCHEN FONDS FÜR REGIONALENTWICKLUNG im Rahmen DES REGIONALEN OPERATIONSSYSTEMS DER WOJEWODSCHAFT LUBLIN FÜR DIE JAHRE 2007-2013 mitfinanziert © Stadtamt von Zamość