Offizieller Reiseführer durch Zamość

Language
Bitte warten Sie...
Attraktionen

Museum von Zamość

Das Museum  ist in den Armenischen Bürgerhäusern am Großen Marktplatz...

durchschnittliche Note

 
 

Informationen

Das Museum  ist in den Armenischen Bürgerhäusern am Großen Marktplatz untergebracht.  Die Ausstellung ist in drei Teile geteilt: den historischen, der der Geschichte von Zamość gewidmet ist, den archäologischen und den ethnographischen.

Zu den  größten Attraktionen der Ausstellung „Zamość, Zamoyskis und das Majorat von  Zamość 1580-1939” gehört das Modell von Zamość des 17. Jahrhunderts. Außerdem besteht sie aus Gemälden, darunter einer ziemlich großen Sammlung von Porträten der Majoratsherren, Möbeln und Waffen aus verschiedenen Epochen.  Viel Platz wurde in der Ausstellung der Akademie von Zamość und der Druckerei von Zamość gewidmet.

In der Ausstellung „Zamojszczyzna in der Urgeschichte und im  Frühmittelalter”  kann man  außer Exponaten aus der Zeit vom Mesozoikum bis zum Mittelalter, Fotos der prähistorischen Siedlungen aus der Region Zamojszczyzna sehen. Und in der Ausstellung „Volkskunst  der Region  Zamojszczyzna”: Volkstrachten, landwirtschaftliche Werkzeuge und Volkskunst vom 18. bis zum 20. Jahrhundert.

Außer der Stammausstellung organisiert das Museum auch interessante  Saisonausstellungen.

Der zusätzliche Vorteil des Museums von Zamość  sind historische Innenräume mit  erhaltenen  Elementen alter Steinwerke, Fresken und Holzdecken.

Dieses Objekt gibt es auch in den Besichtigungsrouten mit Audiowegen

ipod

Detaillierte Informationen

WWN (WeltWeitNetz)
muzeum-zamojskie.pl
E-Mail
biuro@muzeum-zamojskie.pl Formular
Telefon
84 638 64 94
Telefon2
84 638 64 95, 883 375 555,

Das Projekt wird aus den Mitteln der EUROPÄISCHEN UNION - AUS DEM EUROPÄISCHEN FONDS FÜR REGIONALENTWICKLUNG im Rahmen DES REGIONALEN OPERATIONSSYSTEMS DER WOJEWODSCHAFT LUBLIN FÜR DIE JAHRE 2007-2013 mitfinanziert © Stadtamt von Zamość